Sport : Idealer Start

SCC-Volleyballer gewinnen 3:2 in Unterhaching

-

Berlin (kad). Manager Kaweh Niroomand sprach am Sonntagabend von „einem idealen Start ins neue Jahr“. Kurz zuvor hatten die von ihm betreuten Volleyballer vom SC Charlottenburg mit 3:2 (25:15, 21:25, 25:21, 23:25, 15:12) beim TSV Unterhaching gewonnen und zum zweiten Mal hintereinander auswärts einen Tabellenzweiten bezwungen. Erst Mendig, jetzt Haching – der SCC erhebt wieder Anspruch, hinter dem VfB Friedrichshafen die zweite Kraft im deutschen MännerVolleyball zu sein.

In Unterhaching funktionierte bei den Charlottenburgern vor allem das Teamwork. Marco Liefke, von Herzrhythmusstörungen genesen, hielt alle fünf Sätze durch, wenngleich er derzeit noch längst nicht sein volles Leistungspotenzial ausschöpfen kann. Aber dafür springen dann andere für ihn ein: Eugen Bakumovski zum Beispiel. Der 22-Jährige griff in Unterhaching über die Außenposition beherzt an, rappelte sich nach kurzen Tiefs schnell wieder auf. Andrei Urnaut, 37 Jahre alt, half dem Team mit seiner Routine. Und Nisse Huttunen gab einen souveränen Libero.

Derart gestärkt ist dem SCC auch vor dem Europapokalduell am kommenden Mittwoch (19 Uhr, Sömmeringhalle) gegen Piet Zoomers Apeldoorn aus Holland, den Tabellenführer der Gruppe 2, nicht bange. Das Hinspiel verlor der SCC allerdings mit 1:3.

0 Kommentare

Neuester Kommentar