Kartenverkauf : Ticketverkauf für Frauen-WM startet heute

28.367 Zuschauer werden die deutschen Fußball-Weltmeisterinnen im Testspiel gegen Olympiasieger USA erleben (18 Uhr, ARD live). Der Länderspiel-Klassiker soll auch Werbung für die WM 2011 sein, für die heute der Ticketverkauf beginnt.

BerlinNur 12.200 Fans wollten am Dienstagabend den 5:0-Sieg des FC Augsburg im DFB-Pokal-Achtelfinale gegen den MSV Duisburg sehen, das Stadion war nicht einmal halb voll. Heute wird es ausverkauft sein, zum ersten Mal: 28 367 Zuschauer werden die deutschen Fußball-Weltmeisterinnen im Testspiel gegen Olympiasieger USA erleben (18 Uhr, ARD live). Der Länderspiel-Klassiker soll auch Werbung für die WM 2011 sein, für die heute der Ticketverkauf beginnt. In der Halbzeitpause schaltet Steffi Jones, Ex-Nationalspielerin und Chefin des WM-Organisationskomitees, das Online-Ticketportal www.fifa.com/deutschland2011 frei. Bestellungen sind auch telefonisch unter der Hotline 01805/06 2011 möglich.

Für die 32 Spiele stehen eine Million Tickets zur Verfügung, davon 700 000 im freien Verkauf. Der heute startende Vorverkauf gilt noch nicht für das Eröffnungsspiel mit dem DFB-Team am 26. Juni 2011 in Berlin. Einzeltickets für dieses und alle anderen Spiele sind erst in der dritten Verkaufsphase ab August 2010 erhältlich. Bis zum 31. Januar 2010 können nur Städte-Serien bestellt werden, die zum Besuch von allen drei beziehungsweise vier Spielen in einer Stadt berechtigen. Dies betrifft alle Spielorte außer Berlin: Bochum, Sinsheim, Dresden, Wolfsburg, Augsburg, Leverkusen, Mönchengladbach und Frankfurt am Main, wo am 17. Juli 2011 das Finale stattfindet. Die Städte-Serien, die ermäßigt ab 30 Euro und regulär ab 70 Euro kosten, „sind ein Tribut an die Region“, sagt Jens Grittner, der Sprecher des Organisationskomitees. „Bei der WM 2006 gab es viel Schelte aus der Region, weil Leute, die hundert Meter vom Stadion entfernt wohnten, nicht an Tickets gekommen sind.“

Zunächst werden die Besteller allerdings nur registriert – gibt es mehr Interessenten als Tickets, kommt es am 10. Dezember zu einer Verlosung. Ab dann können die übrigen Städte-Serien auch direkt in den Spielorten erworben werden. In der zweiten Verkaufsphase vom 17. Februar bis 30. Juni 2010 werden Vereine und Schulen angesprochen, die sich Gruppentickets für alle Spiele, also auch das Eröffnungsspiel, sichern können. ru

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben