Sport : Kommen und Gehen: Miriuta verlängert und weitere Meldungen

weitere Meldungen

Spielmacher Vasile Miriuta hat bei Fußball-Bundesligist Energie Cottbus das Vertragsangebot bis 2002 mit einer einer Vereinsoption bis 2003 zu stark verbesserten Konditionen angenommen. Die Lausitzer, die dem von anderen Klubs umworbenen ungarischen Nationalspieler ein Ultimatum bis Freitagnacht zur Zustimmung gesetzt hatten, mussten bei der Verlängerung des Kontrakts tief in die Tasche greifen. "Wir sind an unsere Schmerzgrenze gegangen", erklärte Energie-Präsident Dieter Krein.

55 Millionen Mark für Toldo

Der Wechsel des italienischen Fußball-Nationaltorhüters Francesco Toldo von AC Florenz zum FC Barcelona ist offenbar perfekt. Der 29-jährige Schlussmann soll für 55 Millionen Mark Ablöse ab der kommenden Saison beim spanischen Spitzenclub in der Primera Division spielen. "Mir fällt es schwer, Florenz zu verlassen. Aber es ist die richtige Entscheidung", sagte Toldo.

Lizarazu nach Manchester

Alex Ferguson, Teammanager von Manchester United, hat bestätigt, dass Welt- und Europameister Bixente Lizarazu so schnell wie möglich von Champions-League-Sieger Bayern München zum Englischen Meister wechseln will. Lizarazu hatte bereits vor dem Triumph in der Champions League gegen den FC Valencia durchblicken lassen, dass er sich einen vorzeitigen Abschied vom FC Bayern durchaus vorstellen könne. Er besitzt in München noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2003. Neben Lizarazu steht Patrick Vieira von Arsenal London auf der Wunschliste von Ferguson. ManU war zudem bei Juventus Turin wegen Weltfußballer Zinedine Zidane vorstellig geworden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar