• Kommentar und Leserdebatte: Nur noch Fußball im TV? Deutschland wird Sportwüste!

Kommentar und Leserdebatte : Nur noch Fußball im TV? Deutschland wird Sportwüste!

Der Fußball übernimmt alle Fernsehmacht. Ein Sportsender will künftig lieber Regionalliga-Fußball statt Handball-Bundesliga zeigen. Unser Autor sieht Deutschland auf dem Weg zur sportlichen Monokultur. Und Sie liebe Leser? Diskutieren Sie mit!

von
Balla balla? Der Fußball dominiert.
Balla balla? Der Fußball dominiert.Foto: Reuters

Für die deutschen Handballer könnten in der öffentlichen Wahrnehmung brutale Zeiten anbrechen. Bislang hat Sport1 am Dienstagabend live die Bundesliga gezeigt. Nun beabsichtigt der Sender, diesen Platz an den Fußball abzugeben. An den Amateurfußball. Spiele aus der viertklassigen fünfgeteilten Regionalliga sollen den Zuschauern dann serviert werden. Unterklassiger Fußball soll mehr Quote bringen als Weltklassedarbietungen einer anderen im Lande an sich sehr populären Sportart. Der Tag naht, an dem ganz Fernsehdeutschland vom Fußball erobert ist. Und damit wohl auch der Tag, an dem Sport in Deutschland nicht mehr Sport sondern Fußball heißt.

Diese mediale Monokultur im Sport könnte zum deutschen Markenzeichen werden. Europaweit. Selbst in Zentren des Fußballs wie England oder Spanien gibt es im Fernsehen Platz für anderen Sport. In Deutschland dagegen muss der Handball-, Basketball- oder Eishockeyfan schon suchen, bezahlen oder Internet schauen, um seine Liga zu verfolgen. Denn die öffentlich-rechtlichen Sender interessieren sich auch nur für Quote und Fußball und weniger dafür, ob ein Teil ihrer zahlenden Zuschauer etwas anderes sehen will.

Dabei ließe sich mit etwas Fantasie sicher genug Interesse für andere Sportarten wecken. So schlecht können sie ja per se nicht sein, sonst gäbe es nicht große Flecken auf dem Planeten, wo der Fußball nicht in der ersten Liga der Wahrnehmung spielt. Vielfalt schmückt jede Kultur. Auch die Sportkultur. Wenn sich niemand mehr traut, die Wüste neben dem Fußball zu bewässern, dann wird Deutschland Weltklasse im Fußball bleiben. Die anderen Sportarten können ja die anderen Länder machen. Wer sich für Handball interessiert, soll halt isländisches Fernsehen schauen.

Autor

27 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben