Sport : Leichtigkeit

Markus Hesselmann

Zum Thema Online Spezial: Die große Sonderseite zur Buchmesse
Service buecher.de: Dieses Buch online bestellen
Ein Blick von außen zeigt uns schwermütigen Deutschen, wie easygoing wir geworden sind. Ausgerechnet aus England, wo Deutsche gern in Schaftstiefeln, Braunhemden und Ledermänteln porträtiert werden, erreicht uns die Botschaft. Steve Crawshaw war Berlin-Korrespondent der Tageszeitung „The Independent“. Er lobt, aber er lobhudelt nicht. Die Jahrzehnte seit dem Krieg skizziert er als Zeit der doppelten Verdrängung: Erst waren die Verbrechen der Deutschen tabu. Dann, nach „Sixty Eight“, wurden die deutschen Opfer verschwiegen. Heute sieht Crashaw die richtige Balance aus Trauer, Reue und Lernfähigkeit erreicht. Dies ergibt: Normalität ohne Schlussstrich-Debatte. Das schwierige Deutschland wird – dem Wort von Gustav Heinemann folgend – zum etwas leichteren Vaterland.

Steve Crawshaw: Ein leichteres Vaterland. Aus dem Englischen von Hartmut Schickert. Campus Verlag, Frankfurt am Main/New York. 312 Seiten, 24,90 €.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben