LEVERKUSEN SPIELT 0:0 : LEVERKUSEN SPIELT 0:0

Bayer Leverkusen hat durch ein 0:0 bei Aris Saloniki die Tabellenführung in Gruppe B der Europa League verteidigt. In einem schwachen Spiel stand Leverkusens Kapitän Simon Rolfes nach rund einem Jahr wieder in der Startformation, Abwehrchef Sami Hyypiä fehlte hingegen wegen einer Bänderverletzung, die er sich im Abschlusstraining zugezogen hatte. In einer ereignisarmen ersten Hälfte hatte Michal Kadlec vor 22 000 Zuschauern im Kleanthis-Vikelidis-Stadion noch die beste Chance für Bayer, als er kurz vor der Pause mit einem Freistoß am griechischen Torwart scheiterte. Auch nach dem Wiederanpfiff wurde das Spiel kaum besser, daran änderten auch die Einwechslungen der Leverkusener Tranquillo Barnetta, Arturo Vidal und Eren Derdiyok nichts. Schon lange vor dem Abpfiff schienen sich beide Mannschaften mit der Punkteteilung zufrieden gegeben zu haben. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben