• Live-Ticker vom deutschen Nationalteam: Oliver Bierhoff: "Wir sind froh, wenn es losgeht"

Live-Ticker vom deutschen Nationalteam : Oliver Bierhoff: "Wir sind froh, wenn es losgeht"

Alle wichtigen Informationen rund um die Fußball-Nationalmannschaft gibt es in der täglichen Pressekonferenz. Heute dabei: Oliver Bierhoff, Manuel Neuer, Jonas Hector. Hier lesen Sie unseren Live-Ticker.

Adlerauge. Oliver Bierhoff, DFB-Teammanager.
Adlerauge. Oliver Bierhoff, DFB-Teammanager.Foto: dpa

13.18 Uhr: Jetzt verliert sich die Pressekonferenz in Details zur Scouting-Software. Wir beenden unsere Berichterstattung im Live-Ticker und stürzen uns lieber in viele innovative Interaktionsprozesse in der Sportredaktion.

13.17 Uhr: Neue Lieblingssprachblase gelernt: "Innovativer Interaktionsprozess". Danke, DFB.

13.15 Uhr: Jetzt geht es um Details rund um die Datenerhebung und Analyse für die Nationalmannschaft. Unter anderem werden den Torhütern Informationen über die besten Elfmeterschützen des Gegners zur Verfügung gestellt.

13.07 Uhr: Bierhoff spricht jetzt über "Big Data" im Fußball und lobt den Software-Partner des DFB. "Wir werden immer mehr Möglichkeiten haben, Daten im Fußball zu erheben und zu nutzen."

13.05 Uhr: Bierhoff sagt, jeder Spieler würde in Evian jetzt seine "Rhythmen und Räume" finden. Was er damit meint, sagt er nicht.

13.03 Uhr: Die Spieler verabschieden sich, jetzt kommt DFB-Team-Manager Oliver Bierhoff aufs Podium.

13.00 Uhr: "Ich hoffe, dass wir hier schöne Träume haben. Und von Paris träumen", sagt Manuel Neuer.

12.55 Uhr: Sensation! Manuel Neuer teilt Kritik aus! Das Wetter sei bisher "nicht ganz so perfekt" gewesen. Eijeijeijei.

12.54 Uhr: Ein polnischer Journalist will Manuel Neuers Meinung über das polnische Team wissen, den zweiten EM-Gegner der DFB-Mannschaft. Überraschenderweise lobt Neuer seinen Bayern-Mitspieler Robert Lewandowski.

12.52 Uhr: Manuel Neuer lobt einfach mal die gesamte Mannschaft. Höwedes? Super! Draxler? Super! Offensive? Super! Na dann kann ja nix mehr schief gehen.

12.51 Uhr: Laut Neuer wird das deutsche Team eine "gute Abwehr" gegen die Ukraine aufbieten, das Personal spiele dabei eine eher untergeordnete Rolle.

12.50 Uhr: Manuel Neuer würde die Kapitänsbinde nicht ablehnen, sollte Bastian Schweinsteiger gegen die Ukraine nicht auflaufen können. "Es herrscht eine flache Hierarchie in der Mannschaft", sagt Neuer.

12.47 Uhr: Manuel Neuer lobt die Stimmung in der Mannschaft vor dem EM-Auftakt, DFB-Sprecher Jens Grittner unterstellt auch Jonas Hector Vorfreude.

12.45 Uhr: Die Pressekonferenz in Evian beginnt. Erste Grundinformationen: Mats Hummels hat sein Training intensivieren können. Auch Jonathan Tah ist im Trainingslager angekommen.

12.40 Uhr: Nebenschauplatz: Brasilien kann auch 7:1 gewinnen. Zwar nur gegen Haiti, aber immerhin.

12.30 Uhr: Seit heute im Training dabei: Lukas Podolski, seit ein paar Tagen zum zweiten Mal Vater.

Zurück am Ball. Lukas Podolski ist als letzter Spieler zum deutschen Team gestoßen.
Zurück am Ball. Lukas Podolski ist als letzter Spieler zum deutschen Team gestoßen.Foto: REUTERS

12.26 Uhr: Das größte Thema rund um das DFB-Team war in den vergangenen Tagen die ungewisse Situation in der Abwehr inklusive der Verletzung von Antonio Rüdiger. Zu dieser Thematik sitzen mit Neuer und Hector gleich zwei Experten auf dem Podium.

12.20 Uhr: Bei internationalen Wettanbietern steigen die Einsätze: Wird Bierhoff zuerst von den "perfekten Bedingungen" in Evian sprechen? Oder vorher die Gastfreundschaft der Evianer loben? Evianer - heißen die überhaupt so? Die Spannung steigt.

12.18 Uhr: Leider nicht bei der Pressekonferenz dabei, aber trotzdem ein dufter Typ: Super Victor, das Maskottchen der Europameisterschaft. Alles Wissenswerte zu Super Victor inklusive pikanter Details lesen Sie hier.

12.15 Uhr: Gleich geht's los im EM-Quartier der Deutschen in Evian. Auch Jonas Hector wird auf dem Podium setzen. Dem Tagesspiegel hat er schon vorher ein Interview gegeben - und über den 1. FC Köln und seine Rolle als Linksverteidiger gesprochen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben