MAIL AN DIE LIGA : MAIL AN DIE LIGA

von:

helmut schuemann

an: bundesliga

Betreff: meisterschaft

liebe liga, kitty würde jetzt sagen, dass der drops gelutscht sei. wer kitty ist, muss dich nicht interessieren. hertha-fan, sage ich nur. So wie gieselmann werder-fan ist. zweite liga eben. beide haben mitleid-bonus. hatte van gaal auch, so wie die borussen seinen fc vorgeführt haben. bis er vors mikro trat und den reporter anblaffte. „warum denken sie das, warum sind sie so negativ? sie haben auch einen job!“ hä!? warum denken wir, dass die borussia aus dortmund jetzt als meister feststeht? was ist daran negativ? hat van gaal auch einen job? und warum? fragen über fragen. hey, mann, mijnheer, der drops ist gelutscht, borussia ist meister. bleibt die frage nach dem job. der reporter hat seinen gemacht und van gaal gefragt, ob er der borussia jetzt gratulieren möchte. hat van gaal seinen auch gemacht? oder fürchtet er um ihn? ein bisschen sieht van gaal aus wie dieser von guttenberg, zumindest benutzen beide gleich viel gel fürs haar. da drängt sich noch ein gedanke auf: ist van gaal auch nur ein blender? einer, der sich nicht eingestehen will, dass er den meistertitel zurückgeben sollte? meister a. d. sozusagen. schön, dass dein fussball, liebe liga, eine klare sprache spricht. borussia hat den titel, weil sie was kann. nicht, weil sie etwas vorgibt zu können. schade, dass die politik sich nichts abschaut vom fussball. dort nämlich werden blender enttarnt, gnadenlos, schonungslos. danke, liebe liga. danke, dass du die plagiatoren auffliegen lässt. und jetzt ist der drops gelutscht, dein helmut schümann

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben