Mario Götze und die Fans : Ruhe nach dem Sturm

Enttäuschte Götzenverehrung? Einen Tag nachdem sein Wechsel zu Bayern München öffentlich wurde, war die große Frage, wie Mario Götze von den BVB-Fans im Dortmunder Stadion empfangen würde.

Verhaltener Blick: Mario Götze (2. v. l.)
Verhaltener Blick: Mario Götze (2. v. l.)Foto: Reuters

Ein verhaltener Blick aus dem Dunkel der Katakomben, dann tritt er hinaus ins Flutlicht. Doch was Mario Götze erwartet, als er zum Aufwärmen auf das Spielfeldplatz tritt, ist deutlich verhaltener asl viele es erwarett haben. Einige vereinzelte Pfiffe gibt es. Mehr nicht. Ein Fan hält ein gelbes Pappschild hoch - "Danke, Mario" steht in schwarzen Buchstaben darauf geschrieben.

Die Fans halten sich an die Aufforderungen der Spieler und von Trainer Jürgen Klopp, ihre Mannschaft trotz des Wechsel-Schocks voll und ganz zu unterstützen. Die Fans halten sich daran. Und es funktioniert. Schon nach acht Minuten geht der BVB in Führung durch Robert Lewandowski. Die Vorlage kam von Mario Götze. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben