Sport : Mit gebrochener Rippe zum Sieg

Bryce Taylor überzeugt bei Albas 80:69 in Oldenburg.

Claus Spitzer-Ewersmann

Oldenburg - Alba Berlin hat sein Spiel bei den Baskets Oldenburg mit 80:69 gewonnen und bleibt in der Tabelle der Basketball-Bundesliga auf dem dritten Platz. Es war bereits Albas neunter Bundesligasieg in Serie. Chefcoach Gordon Herbert war die Partie mit dem an einem Rippenanbruch laborierenden Bryce Taylor angegangen. Bei den Oldenburgern fehlte dagegen weiterhin der für drei Spiele gesperrte Ronnie Burrell.

In der ersten Hälfte lieferten sich beide Teams einen unterhaltsamen Kampf auf Augenhöhe. Fast jeder Angriff brachte einen Führungswechsel mit sich. Alba profitierte dabei zunächst von der Rebound-Stärke Yassin Idbihis und der Treffsicherheit von der Freiwurflinie. Erst zum Ende des zweiten Viertels zogen die Berliner in Person des bis dahin eher unauffälligen DaShaun Wood das Tempo an. Nach einem technischen Foul gegen die Oldenburger Bank schraubten sie die Pausenführung auf 41:36.

Die Niedersachsen kamen um einiges dynamischer aus der Kabine und erarbeiteten sich durch einen 9:0-Lauf wieder die Führung. Am Ende des dritten Spielabschnitts aber war in der mit 3148 Besuchern ausverkauften Arena alles beim Alten: Durch zwei Distanztreffer von Derrick Allen und Marko Simonovic waren die Berliner auf einen Punkt herangekommen.

Auch das letzte Viertel des Spiels lief nach dem schon bekannten Muster ab: Erst dominierten die Baskets, dann konterte Alba. In den letzten Minuten aber ging den Oldenburgern die Puste aus. Alba zog nun konsequenter zum Korb und erhöhte nochmal Einsatz und Konzentration. Die Folge war eine bemerkenswerte Serie von 17 Punkten in Folge. Vor allem der in dieser Phase überragende Berliner Bryce Taylor zog dem Deutschen Meister von 2009 den Zahn. Am Ende stand ein in dieser Deutlichkeit nicht erwarteter 80:69-Sieg auf der Anzeigetafel. „Nagelprobe bestanden“, sagte der zufriedene Headcoach Gordon Herbert nach dem Spiel. Claus Spitzer-Ewersmann

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben