NACHSPIEL Zeit : Der Schiedsrichter pfeift, indeed!

Harald Martenstein hat in Südafrika die wahre Kunst des Sportjournalismus kennengelernt

Ich vermute, dass Muhammad Ali in den Sechzigern oder frühen siebziger Jahren geboren wurde. Sein Vater war sicher Boxfan. Aber der junge Ali ist nicht Boxer geworden, sondern Sportreporter. Bei meinen Autofahrten durch Südafrika war Muhammad Alis Stimme im Radio mein ständiger Begleiter. Er kommentiert fast alle Spiele. Alis Lieblingswort ist „indeed“, was ungefähr der deutschen Formulierung „in der Tat“ entspricht. Özil is a fast player indeed. The German team is showing a strong performance indeed. Eine typische Fußball-Live-Reportage von Muhammad Ali geht ungefähr so:

„Die Japaner greifen an. Sie wollen das Spiel gewinnen. Ja, sie wollen gewinnen indeed. Paraguay verteidigt, mit … mit…. Ah, nun wendet sich wieder das Blatt. Beide Mannschaften wollen ins Viertelfinale. Das Viertelfinale – ihr großes Ziel. Bei uns auf SABC hören Sie alle Spiele, Sie bekommen alles mit. Jeden Tag zur gleichen Zeit, mit Muhammad Ali, der Stimme des Sports. Moment. Moment. Was ist das? Was tut sich da? Ein Angriff….vielversprechend… schnell…. (jetzt schreit er) Ahhhh! Unglaublich! Was für ein Schuss! Was für eine Chance indeed! Für… von… nun, sie haben ihre Reihen wieder geschlossen.

Die Japaner führen den Ball. Japan, in Asien. Ja, in Asien indeed. Was für ein Team. Was für ein Match! Jetzt ein Eckball. Ein Spieler legt sich den Ball zurecht. Der Schiedsrichter heißt…(man hört das Rascheln von Papier) Der Schiedsrichter heißt… (man hört das Publikum schreien, das Stadion bebt) Frank de Bleeckere aus Belgien leitet das Spiel, ein Belgier. Der Kapitän von Paraguay heißt Denis Caniza, der Kapitän von Japan….(das Publikum tobt. Etwa eine halbe Minute lang hört man nur die Geräusche der Vuvuzelas und die Schreie der Fans).

Auf SABC hören Sie alle Spiele, Sie bekommen alles mit. Sie hören Muhammad Ali, die Stimme des Sports.

(Erneute Pause. Im Hintergrund Tumulte.)

Es dauert nicht mehr lang. 85 Minuten gespielt. Bald wird der Schiedsrichter – Frank de Bleeckere aus Belgien – abpfeifen. Caniza führt den Ball. Der Kapitän. Er ist der Kapitän. Er gibt ab. Ein Pass. Da! Da! DA! Und jetzt… dort. Ah, ah! Wow. Unglaublich. Beide Mannschaften wollen gewinnen. Das ist offensichtlich. Hier ist niemand mit einem Unentschieden zufrieden … Aber jetzt! Nein. Doch nicht. Es war eine überhastete Aktion von… Der Schiedsrichter, Frank de Bleeckere, berät sich mit dem Linienrichter, mit … Sie sind alle aus Belgien. Ein belgisches Team indeed. War das etwa ein Tor? (Pause.) Das kann er nicht tun. Nicht in dieser Phase des Spiels. Er… und jetzt ein weiterer Pass, Paraguay will es noch einmal wissen! Flanke in den Strafraum. Abgeblockt von … einem Japaner. Ein asiatisches Land. Morgen um diese Zeit übertragen wir das Spiel von England gegen … Moment … Türkei. Ein asiatisches Land, schon wieder. Auf SABC hören Sie alle Spiele, Sie bekommen alles mit. Entschuldigung. Ich höre, wir übertragen morgen ein anderes Spiel.

TOR! TOR! TOR!

Alles entschieden. Alles vorbei für … da hat der Torhüter nicht aufgepasst. Der Torhüter …er hat den Ball nicht gefangen. Der Ball flog einfach… er flog … an ihm vorbei! Eins zu null für… nein. Abseits. Frank de Bleeckere pfeift ab. (Pause. Stimmengewirr.) Verlängerung? Das Spiel wird verlängert? Ich bekomme einen Wink aus der Regie. Sie spielen offenbar einfach weiter indeed. Eine … ganze Weile lang. Wer hätte das gedacht? Nach einer kurzen Werbepause hören sie wieder Muhammad Ali, die Stimme des Sports.“

Ich werde ihn vermissen.

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben