NBA : Knapper Dallas-Sieg in Phoenix

Die Dallas Mavericks haben sich von ihrer bitteren Niederlage bei den Los Angeles Clippers gut erholt.

Die Texaner gewannen am Freitag (Ortszeit) bei den Phoenix Suns mit 110:107 und brachten dabei endlich einmal einen Vorsprung über die Zeit. Basketball-Superstar Dirk Nowitzki war mit 21 Punkten zweitbester Werfer bei den Mavs, besser traf nur Monta Ellis mit 24 Zählern. Matchwinner für Dallas war aber Shane Larkin. Der 21-Jährige kam auf 18 Punkte und behielt am Ende mit vier Zählern an der Freiwurflinie die Nerven. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar