NBA : Mavericks schlagen Lakers 140:106

Die Dallas Mavericks haben ihr sechstes Spiel in Serie eindrucksvoll gewonnen.

Die Dallas Mavericks haben ihr sechstes Spiel in Serie eindrucksvoll gewonnen. Dallas besiegte am Freitagabend (Ortszeit) die Los Angeles Lakers in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA mit 140:106 (68:59). Dirk Nowitzki erzielte dabei 23 Punkte für die Mavs und verwandelte acht seiner zehn Field-Goal-Versuche. Er war gemeinsam mit Teamkollege Monta Ellis (20 Punkte, 10 Assists) bester Spieler der Partie. Die Mavericks verwandelten bei dem Sieg starke 62,2 Prozent ihrer Feldwurfversuche, darunter 18 Drei-Punkte-Würfe.

Die Atlanta Hawks mit dem deutschen Dennis Schröder haben nach zuletzt zwei Niederlagen wieder einen Sieg gefeiert. In der Eastern Conference der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA gewann das Team des ehemaligen Braunschweigers Zuhause am Freitagabend (Ortszeit) gegen die Detroit Pistons mit 99:89 (50:49). Bester Spieler für Atlanta war Pointguard Jeff Teague, der 28 Punkte erzielte. Schröder spielte 14 Minuten und holte dabei sechs Punkte.(dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar