NBA : Nowitzki führt Dallas zum Conference-Titel

Dirk Nowitzki und seine Dallas Mavericks haben nach einem Sieg gegen die Los Angeles Clippers den Titel in der Western Conference sicher.

Boston - Nach dem 96:86-Heimsieg am Montagabend haben die Texaner bei noch fünf ausstehenden Partien in der regulären Saison sechs Siege mehr als die Phoenix Suns und sind nicht mehr von der Spitzenposition zu verdrängen.

Somit haben die Mavericks in den Play Offs in einem möglichen siebten und entscheidenden Spiel Heimrecht. Ihren 64. Heimsieg haben die "Mavs" vor allem Nowitzki zu verdanken. Der Würzburger war mit 26 Punkten der erfolgreichste Werfer des Vizemeisters. Bei den Gästen erzielte Corey Maggette 24 Zähler. Die Vorrunde der NBA endet am 18. April, die Play Offs beginnen drei Tage später. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben