NBA : Nowitzkis Dallas mit historischem Sieg

Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA gegen die Philadelphia 76ers einen neuen Clubrekord aufgestellt.

Am Donnerstagabend (Ortszeit) gewannen die „Mavs“ mit 123:70 (73:29) - noch nie hatten die Texaner zuvor einen Sieg mit 53 Punkten Unterschied gefeiert. Die Bestmarke lag bisher bei 50 Punkten Differenz im Jahr 2010 gegen die New York Knicks. Nowitzki war einmal mehr bester Spieler seines Teams, er erzielte 21 Punkte, holte drei Rebounds und kam auf vier Assists - in nur 20 Minuten Spielzeit. Die „Sixers“ haben in dieser Saison noch kein einziges Spiel gewonnen. Philadelphia-Coach Brett Brown erklärte nach der blamablen Niederlage: „Wir haben viel über die gute Nachricht gesprochen - und die ist, dass es die NBA ist und man am nächsten Tag das nächste Spiel hat.“ Am Freitagabend (Ortszeit) spielen die 76ers auswärts gegen die Houston Rockets. (dpa)

Deutsche Sportler in den US-Profiligen
Dirk Nowitzki. Die Basketballlegende aus Würzburg gehört mit seinen 2,13 Metern zu den besten Spielern des Basketballsports. Die Nummer 41 spielt seit 1999 bei den Dallas Mavericks und wurde 2011 zum Sportler des Jahres in Deutschland gewählt. Im selben Jahr gewann Nowitzki mit seinem Team als erster Deutscher das NBA-Finale und wurde dort auch zum besten Spieler gewählt.Weitere Bilder anzeigen
1 von 16Foto: dpa
06.11.2014 15:18Dirk Nowitzki. Die Basketballlegende aus Würzburg gehört mit seinen 2,13 Metern zu den besten Spielern des Basketballsports. Die...

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben