NHL-Draft : Florida Panthers haben Erstzugriffsrecht

Die Florida Panthers haben bei der diesjährigen Draft der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL das Erstzugriffsrecht.

Das Team aus Südflorida, das die am Sonntag beendete Vorrunde als 29. abschloss, ging am Dienstag (Ortszeit) in Toronto als Sieger der sogenannten Draft Lotterie hervor. Somit können die Panthers bei der Verteilung der Nachwuchstalente am 27. und 28. Juni in Philadelphia als Erster der 30 NHL-Clubs einen Spieler auswählen.

Die Buffalo Sabres folgen an zweiter Stelle vor den Edmonton Oilers, Calgary Flames und New York Islanders. Jung-Nationalspieler Leon Draisaitl hat somit gute Chancen, künftig für einen dieser Vereine zu spielen. Der 18-Jährige gilt als größtes deutsches Talent seit Jahren. Experten gehen davon aus, dass der Stürmer als einer der Ersten bei der Draft ausgewählt wird. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar