NHL : Ehrhoff und Goc gewinnen gegen Seidenberg

Dennis Seidenberg hat mit den Boston Bruins gegen seine bei den Pittsburgh Penguins spielenden Nationalmannschaftskollegen Christian Ehrhoff und Marcel Goc in der Verlängerung verloren.

Pittsburgh setzte sich am Montag (Ortszeit) in der Begegnung der amerikanischen Profiliga NHL mit 3:2 durch. Den entscheidenden Treffer zum Auswärtssieg erzielte Jewgeni Malkin nach nur 32 Sekunden. Dem Russen gelang auch das 2:2. Sidney Crosby war das 1:0 für Pittsburgh gelungen, ehe Milan Lucic und Joe Morrow die Hausherren mit 2:1 in Führung brachten.

Die drei deutschen Nationalspieler waren an den Toren nicht beteiligt. Seidenberg stand 20:25 Minuten auf dem Eis. Ehrhoff spielte 23:06 Minuten, Goc bekam eine Spielzeit von 10:25 Minuten. Torhüter Thomas Greiss kam dagegen nicht zu Einsatz. Sein Rivale Marc-Andre Fleury zeigte mit 27 Paraden für die Gäste eine ganz starke Leistung und feierte seinen 300. NHL-Sieg. (dpa)

Deutsche Sportler in den US-Profiligen
Dirk Nowitzki. Die Basketballlegende aus Würzburg gehört mit seinen 2,13 Metern zu den besten Spielern des Basketballsports. Die Nummer 41 spielt seit 1999 bei den Dallas Mavericks und wurde 2011 zum Sportler des Jahres in Deutschland gewählt. Im selben Jahr gewann Nowitzki mit seinem Team als erster Deutscher das NBA-Finale und wurde dort auch zum besten Spieler gewählt.Weitere Bilder anzeigen
1 von 16Foto: dpa
06.11.2014 15:18Dirk Nowitzki. Die Basketballlegende aus Würzburg gehört mit seinen 2,13 Metern zu den besten Spielern des Basketballsports. Die...

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben