NHL : Los Angeles gewinnt Stanley Cup

Die Los Angeles Kings sind nordamerikanischer Eishockey-Meister.

Mit einem 3:2 über die New York Rangers sicherten sich die Kalifornier am Freitagabend (Ortszeit) im Stanley-Cup-Finale der NHL den entscheidenden vierten Sieg im Modus Best of Seven. New York konnte in der Final-Serie nur eine Partie gewinnen. Das entscheidende Tor fiel im Sudden Death in der zweiten Verlängerung.

Die Los Angeles Kings feierten vor heimischem Publikum den Gewinn ihrer zweiten Meisterschaft nach 2012. Die New York Rangers, die in der fünften Partie bereits mit 2:1 geführt hatten, stehen bei vier Siegen. Ihr letzter Titelgewinn liegt 20 Jahre zurück. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar