Sport : NOTATIONEN

-

TOPALOW – KRAMNIK

(11. WM-Partie)

1.d4 d5 2.c4 c6 3.Sf3 Sf6 4.e3 Lf5 5.Sc3 e6 6.Sh4 Lg6 7.Sxg6 hxg6 8.Tb1 (Ein neuer Zug in einer altbekannten Stellung des slawischen Damengambits. Im Grunde verfolgt Topalow das gleiche Konzept wie in der neunten Partie: Er will sich mit c4-c5, b2-b4 und f2-f4 Raumvorteile schaffen und schwarzes Gegenspiel im Zentrum ersticken.) 8...Sbd7 9.c5 a5 10.a3 e5 11.b4 axb4 12.axb4 Dc7 13.f4 (Wer viele Bauern auf dunkle Felder stellt, schwächt die hellen im eigenen Lager; doch hier ist Topalows Vorgehen vertretbar, denn der auf g6 abgetauschte Läufer kann ja keinen Ärger mehr bereiten.) 13...exf4 14.exf4 Le7 15.Le2 Sf8 16.0–0 Se6 17.g3 (Vielleicht war 17.b5 etwas aussichtsreicher; Kramnik verhindert nun diesen Vorstoß.) 17...Dd7! (Ein kleiner Sidestep mit großer Wirkung. Falls jetzt 18.b5?, so 18...Sxc5! 19.dxc5? Lxc5+ und 20...Dh3. Außerdem schielt die Dame von d7 zum Feld d4.) 18.Dd3 Se4! 19.Sxe4 dxe4 20.Dxe4 Dxd4+ 21.Dxd4 Sxd4 (Kramnik hat die Stellung vereinfacht, wenngleich Weiß dank seines Läuferpaars noch über einen kleinen positionellen Trumpf verfügt.) 22.Lc4 0–0 23.Kg2 Ta4 24.Td1 Td8 25.Le3 Lf6 (Viel schwächer wären 25...Lxc5? 26.Lxf7+! Kxf7 27.bxc5 und 25...Sc2?! 26.Txd8+ Lxd8 27.Lf2 Txb4? 28.Lb3! Sa3 29.Lxf7+.) 26.g4 Kf8 27.Lf2 (Beugt 27.g5?! Sf5! vor.) 27...Se6 28.Txd8+ Lxd8 29.f5? (Topalow löst den schwarzen Doppelbauern auf und isoliert den eigenen f-Bauern. Stattdessen hätte er laut Garry Kasparow, der die Partie online verfolgte, mit dem schlichten 29.Lxe6 fxe6 30.Tb3 und irgendwann b4-b5 selber Gewinnversuche unternehmen können.) 29...gxf5 30.gxf5 Sf4+ 31.Kf3 Sh5 32.Tb3 Lc7 33.h4 Sf6 34.Ld3 Sd7 35.Le4? (Sicherer war u. a. 35.Ld4 Le5 36.Le3. Weiß sollte übrigens prinzipiell den Abtausch des schwarzen Läufers vermeiden.) 35...Se5+ 36.Kg2 Ta2 37.Lb1 Td2 38.Kf1 Sg4 39.Lg1 Lh2! 40.Ke1! Td5 (Auch nach 40...Tg2 hätte sich Topalow halten können, mit 41.Ld4! Le5 42.Lxe5 Sxe5 43.f6! und ggf. Lf5-c8.) 41.Lf2 Ke7 42.h5 (Plant 43.Lh4+.) 42...Sxf2 43.Kxf2 Kf6 (Kramnik gewinnt einen Bauern, aber die Läufer garantieren Topalow das Remis.) 44.Kf3 Td4 45.b5 Tc4 46.bxc6 bxc6 47.Tb6 Txc5 48.Le4 Kg5 49.Txc6 Ta5 50.Tb6 Ta3+ 51.Kg2 Lc7 52.Tb7 Tc3 53.Kf2 Kxh5 54.Ld5 f6 55.Ke2 Kg4 56.Le4 Kf4 57.Ld3 Tc5 58.Tb4+ Kg3

59.Tc4 Te5+ 60.Te4 Ta5 61.Te3+ Kg2 62.Le4+ Kh2 63.Tb3 Ta2+ 64.Kd3 Lf4 65.Kc4 Te2 66.Kd5 – remis. M.B.

0 Kommentare

Neuester Kommentar