Sport : Nur Lehmann regt auf

VfB Stuttgart – Arminia Bielefeld 0:0

Stuttgart - Nach vier Spielen ohne Sieg versinkt der VfB Stuttgart im Mittelmaß. Die schwachen Schwaben kamen nur zu einem enttäuschenden 0:0 gegen Arminia Bielefeld. „Wir bekommen es momentan nicht gebacken“, sagte VfB-Trainer Armin Veh. Der auswärts weiterhin sieglose Tabellenvorletzte aus Bielefeld konnte sich vor 52 000 Zuschauern wenigstens als moralischer Sieger fühlen.

Der VfB knüpfte an die letzten schwachen Heimauftritte an und konnte kaum Torgefahr entwickeln, lediglich Einzelaktionen führten zu Chancen. Auf der anderen Seite verschuldete VfB-Torwart Jens Lehmann nach 50 Minuten beinahe das 0:1. Der frühere Nationalkeeper warf den Ball im Strafraum Christopher Katongo direkt vor die Füße. Dieser wollte Lehmann umspielen, doch der 39-Jährige konnte den Ball noch mit einer Hand wegschlagen. Den Nachschuss von Artur Wichniarek blockte Innenverteidiger Serdar Tasci ab. Immerhin: Jens Lehmann, zuletzt durch einige Ausraster aufgefallen, konn te über sein Missgeschick lachen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar