Olympia 2012 : Reinigungspersonal der Londoner U-Bahnen streikt

In den U-Bahn-Stationen rund um den Olympischen Park in London drohen sich Müllberge zu bilden. Grund ist ein Streik des Reinigungspersonals.

Mitarbeiter von zwei privaten Unternehmen, die für die Sauberkeit in den Londoner U-Bahnen sorgen, begannen ihren 48-stündigen Ausstand am Donnerstagmorgen.
Mit dem Streik wollten die Arbeiter gegen die niedrigen Gehälter protestieren, die sie für einen der schmutzigsten Jobs bekämen, sagte der Generalsekretär der Transportgewerkschaft. Bis Samstagmorgen werde kein Arbeiter in den U-Bahn-Linien rund um den Olympischen Park eingesetzt, teilte die Gewerkschaft mit.
Unter anderem sollen auch Streikposten an mehreren U-Bahn-Stationen aufgestellt werden, darunter auch in der Stratford Station, der größten Haltestelle für Besucher der olympischen Wettkämpfe. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben