Sport : Olympische Winterspiele: Was Läuft

Slowakei mit sechs NHL-Spielern

Die slowakische Eishockey-Auswahl wird heute mit sechs Spielern aus der nordamerikanischen Profiliga (NHL) das erste Vorrundenspiel gegen Deutschland bestreiten. Mit den Stürmern Robert Petrovicky (New York Islanders), Jaroslav Obsut (Colorado Avalanche), Lubomir Bartecko (Atlanta Trashers) und Verteidiger Robert Smrek (New York Rangers) erhielten vier Profis von ihren Clubs die Freigabe für alle drei Gruppenspiele. Die Angreifer Miroslav Satan (Buffalo Sabres) und Michal Handzus (Phoenix Coyotes) sollen beim Deutschland- Spiel zusätzlich zum Team von Trainer Jan Filc stoßen.

Bobtrainer als Gentleman

Frauenbob-Trainer Wolfgang Hoppe erwies sich auf dem Flug nach Salt Lake City als Gentleman. Der erfolgreichste Bobpilot der Welt trat sein Ticket für die Business-Class an Susi Erdmann ab. "Die hat die längsten Beine von allen", sagte Hoppe über die 1,87 Meter große Pilotin. Susi Erdmann wurde am Morgen nach der Ankunft im Olympischen Dorf bereits zur ersten Dopingkontrolle gebeten.

Lange Sperre für Jovanovic

Dopingsünder Paul Jovanovic aus dem US-Bobteam von Olympia-Mitfavorit Todd Hays bleibt für die Olympischen Winterspiele gesperrt. Der Oberste Sportgerichtshof erhöhte seine Strafe sogar auf zwei Jahre. Die Anti-Doping-Agentur der USA hatte nur ein neunmonatiges Wettkampfverbot ausgesprochen. Der 25-jährige Jovanovic war bei der nationalen Olympia-Ausscheidung der USA am 29. Dezember in Park City der Einnahme des Steroids Norandrostendion überführt worden.

Kein Verbot der Asthmamittel

Deutsche Sportler sind nicht von einem Verbot von Asthmamitteln betroffen. Nach den neuen restriktiven Bestimmungen des Internationalen Olympischen Komitees sind bislang gut zwei Dutzend Aktive durch das Raster gefallen und dürfen nicht zu entsprechenden Medikamenten greifen.

Chilene schwer gestürzt

Der Chilene Thomas Grob hat bei einem schweren Sturz in der ersten Trainingsabfahrt auf dem spektakulären Grizzly-Kurs in Snowbasin einen Bruch des Schien- und Wadenbeins erlitten. Nach dem Transport ins McKay-Dee-Krankenhaus im nahe gelegenen Ogden wurde der 24-Jährige noch am Donnerstag operiert.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben