Papadopoulos : Keine Frist für Comeback

Nach seiner Dezember-Operation am linken Knie will Schalke-Fußballer Kyriakos Papadopoulos in der aktuellen Bundesligasaison noch mindestens einmal spielen.

„Aber ich setze mir jetzt keine Frist und sage, an dem Tag bin ich wieder zurück. Das geht nicht“, sagte der griechische Nationalspieler dem vereinseigenen Internetportal schalke04.de (Freitag).

„Wenn es nach mir ginge, würde ich am liebsten schon morgen wieder spielen. Es juckt richtig in den Füßen. Und ich muss sagen: Ich glaube, es klappt noch mit mindestens einem Einsatz“, ergänzte der Innenverteidiger, der sein letztes von zehn Erstliga-Saisonspielen am 27. November beim Hamburger SV bestritt. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben