Sport : Piplica patzt

Nürnberg – Cottbus 1:0

-

Nürnberg - Der 1. FC Nürnberg stürmt in Richtung Uefa-Cup. Gestern gelang den Franken ein 1:0 (0:0) gegen Energie Cottbus. Der australische Innenverteidiger Michael Beauchamp überlistete nach einem Fehler von Torhüter Tomislav Piplica die Gästeabwehr und schoss eine Viertelstunde vor Schluss das Tor des Tages. 40 500 Zuschauern im Frankenstadion hatten einen überlegenen Gastgeber gesehen.

„Ich stand im richtigen Moment am richtigen Platz“, sagte Beauchamp über sein erstes Profi-Tor. Enttäuscht reagierte dagegen der Cottbusser Daniel Gunkel, der mit einem Freistoß an den Pfosten des Nürnberger Tores Pech hatte: „Das ist eine bittere Niederlage, denn es war ein dummes Tor.“ Piplica hatte einen haltbar erscheinenden Ball prallen lassen – Beauchamp besiegelte daraufhin die Niederlage der Lausitzer. Anschließend vergaben Polak (79.) und Vittek (83.) mit einem Pfostenschuss noch das 2:0. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben