• Platzsturm bei Fußballspiel: Anhänger von ZSKA Sofia attackieren israelische Mannschaft

Platzsturm bei Fußballspiel : Anhänger von ZSKA Sofia attackieren israelische Mannschaft

Bei einem Fußballspiel zwischen dem bulgarischen Verein ZSKA Sofia und dem israelischen Gästeteam MS Aschdod ist es am Samstag zu Ausschreitungen gekommen.

Während des Freundschaftsspiels zwischen ZSKA Sofia und MS Aschdod gab es zwei Rote Karten nach hartem Einsteigen für das gastgebende Team. In der ersten Minute der Nachspielzeit, MS Aschdod lag zu diesem Zeitpunkt mit 1:0 vorn, wurde auch ein Aschdod-Spieler nach einem überzogenen Foulspiel mir einer Roten Karte vom Platz gestellt und anschießend von aufgebrachten Fans über das Spielfeld gejagt. Mehrere Dutzend bulgarische Fans stürmten das Spielfeld und griffen Betreuer und Spieler der Israelis an.

Nachdem die Spieler von MS Aschdod auf die Gegengerade geflüchtet waren, wurde ihnen der Weg abgeschnitten und sie liefen zurück auf den Platz . Schließlich konnten die wenigen Sicherheitskräfte vor Ort die Mannschaft am Spielertunnel vor der Meute schützen und sie später aus dem Stadion eskortieren. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben