• Pressestimmen FC Liverpool gegen Borussia Dortmund: "Der Tag, an dem Jürgen Klopp seine Reise von Gelb zu Rot beendete"

Pressestimmen FC Liverpool gegen Borussia Dortmund : "Der Tag, an dem Jürgen Klopp seine Reise von Gelb zu Rot beendete"

Die englische Presse singt Lobeshymnen auf den FC Liverpool - aber auch den Fußball insgesamt. Ein Überblick.

Spätestens jetzt ist Jürgen Klopp in Liverpool angekommen.
Spätestens jetzt ist Jürgen Klopp in Liverpool angekommen.Foto: dpa

Es war verrückt, es war wild - und es war historisch. Die Aufholjagd von Liverpool gegen Dortmund wird in der englischen Presse gefeiert:

„The Sun“: „Der Tag, an dem Jürgen Klopp seine Reise von Gelb zu Rot beendete.“

„The Mirror“: „Jürgen Klopp hat sich heute Nacht selbst in die Folklore Liverpools eingereiht - die Fundamente für eine neue Ära des Erfolges sind gelegt.“ 

„Daily Mail“: „Borussia Dortmund hatte Klasse, aber Liverpool hatte etwas mehr. Etwas Undefinierbares. .... Sie waren geschlagen, sie waren kaputt. Und dann waren sie es doch nicht.“

„The Telegraph“: „Wie hat Liverpool das Comeback gegen Borussia Dortmund geschafft? Und wo reiht sich das Spiel in die größten europäischen Nächte in Anfield ein? Klopps Mut hat sich ausgezahlt.“

„Independent“: „Jürgen Klopp beweist, dass er Wunder vollbringen kann. Liverpool erschien in dem Spiel bereits zweimal tot und beerdigt.“

„The Guardian“: „Das war eine der großen europäischen Nächte in Anfield, und das sogar bevor Liverpool ein Comeback hinlegte, das sich mit allem in seiner großen Geschichte messen kann.“

„The Times“: „Es gibt Augenblicke im Leben, die immer im Gedächtnis der Menschen verbleiben. Erinnerungen, die sie lächeln und glauben lassen.“

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben