Sport : Rabattenrandale

NAME

Blumenliebhaber sind eigentlich friedlich. Nicht so die rund 150 Manchester-Fans, die in der Nacht zu gestern unter Alkoholeinfluss die floralen Arrangements in der Kölner Innenstadt plünderten, Kneipenstühle umstießen und sich mit streunenden Leverkusenern hauten. 123 Randalierer wurden von der Polizei vorübergehend festgenommen. Verletzt hat sich niemand, Sachschäden entstanden nicht. oom

0 Kommentare

Neuester Kommentar