Randale : Fifa verhängt Geldstrafe gegen Union

Der 1. FC Union ist vom Fußball-Weltverband Fifa zu einer Geldstrafe von umgerechnet 29 118 Euro verurteilt worden.

Während eines Testspiels des Berliner Zweitligisten war es am 25. Januar 2014 beim schwedischen Klub Djurgardens IF zu Ausschreitungen gekommen, an denen die Berliner Anhänger beteiligt waren. Gegen Djurgardens verhängte die Disziplinarkommission der Fifa eine Strafe von umgerechnet 37437 Euro. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben