RB Leipzig : Kein Trainerwechsel bis Saisonende

RB Leipzig will die Saison in der Zweiten Liga mit Interimstrainer Achim Beierlorzer beenden.

Fußball-Zweitligist RB Leipzig will bis zum Saisonende an seiner Interimslösung auf der Trainerbank festhalten. „Es ist tausendprozentig der Plan, dass Achim Beierlorzer die Saison zu Ende macht“, sagte Vorstandschef Oliver Mintzlaff der „Süddeutschen Zeitung“ (Donnerstag). Er erteilte damit auch Spekulationen über eine vorzeitige Verpflichtung von Thomas Tuchel eine Absage. Der bisherige U-17-Trainer Beierlorzer war am Mittwoch als Interimstrainer vorgestellt worden. Nach der 0:2-Niederlage zuletzt in Aue hatte die RB-Führung beschlossen, zur neuen Saison Alexander Zorniger zu ersetzen. Daraufhin war dieser zurückgetreten. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar