Real Madrid : Beckham abserviert

Real Madrid wird den Vertrag mit David Beckham nicht verlängern. Damit ist sicher, dass der Ex-Kapitän der englischen Nationalmannschaft die spanische Hauptstadt im Sommer verlassen wird.

Madrid - Der spanische Fußball-Rekordmeister wird den im Juli auslaufenden Vertrag mit dem Ex-Kapitän der englischen Nationalelf nicht verlängern. Dies gab Reals Sportdirektor Pedja Mijatovic bekannt.

Beckham hatte mehrfach die Absicht erklärt, bei Real bleiben und seine Karriere in Madrid beenden zu wollen. Auf Grund von Differenzen über Beckhams millionenschwere Werbeeinnahmen hatten beide Seiten sich bislang nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen können. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben