RELEGATION DRITTE LIGA : RB Leipzig besiegt Lotte mit 2:0

RB Leipzig

hat das Relegations-Hinspiel zur 3. Liga gegen die Sportfreunde Lotte mit 2:0 gewonnen. Vor der Viertliga-Rekordkulisse von 30 104 Zuschauern erzielten Stefan Kutschke per Foulelfmeter und Matthias Morys die Treffer für die Sachsen, die zuletzt zwei Mal am Aufstieg gescheitert waren. Entsprechend ausgelassen feierten die Leipziger Fans. „Vierte Liga war schön“ skandierten sie. Weniger Spaß hatten dagegen die Anhänger von Lok Leipzig, Rot-Weiß Erfurt und vom Halleschen FC, die sich als Symbol der Abneigung gegenüber RB zum Lotter Fanblock gesellt hatten. Ihr Versuch, nach dem 2:0 den Platz zu stürmen, wurde von Ordnungskräften unterbunden. Das Rückspiel steigt am Sonntag in Lotte. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben