Rodeln : Wendl/Arlt wieder vorn

Die Doppelsitzer Tobias Wendl und Tobias Arlt haben den Rodel-Weltcup von Königssee gewonnen und damit die Siegesserie auf ihrer Heimbahn auf sieben Erfolge seit Januar 2010 ausgebaut.

Die beiden Olympiasieger setzten sich am Samstag dank einer Aufholjagd im zweiten Lauf vor den Weltcup-Gesamtführenden Toni Eggert und Sascha Benecken durch. Dritte wurden die Österreicher Peter Penz und Georg Fischler. Vor Wendl/Arlt hatte schon Trainingskollegin Natalie Geisenberger bei den Frauen für einen deutschen Sieg gesorgt. Am Sonntag (11.05 Uhr) ist Felix Loch an der Reihe, ehe die Teamstaffel den Weltcup abschließt. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar