Sport : Romören hält den Weltrekord: 239 Meter

-

Der Weltrekord im Skifliegen hat sich seit 1936 mehr als verdoppelt. Damals sprang in Planica der Österreicher Bubi Bradl auf 101,5 Meter . Inzwischen hält der Norweger Björn Einar Romören den Rekord. Er landete im vergangenen Jahr auf der Skiflug- Schanze von Planica erst nach 239 Metern . Der Finne Janne Ahonen segelte in Planica sogar noch etwas weiter, doch nach 240 Metern konnte er die Landung nicht stehen – und stürzte. Er brach sich dabei eine Rippe. Trotzdem will Ahonen auch heute wieder mitfliegen. „Der Titel fehlt mir noch“, sagt er.

Den deutschen Rekord hält Michael Neumayer , er flog in der vergangenen Saison auf der rekordfreundlichen Schanze von Planica auf 227,5 Meter .ben

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben