Sport : Satellit abbestellt

Von Herthas Uefa-Cup-Spiel in Genf werden morgen keine Live-Bilder gezeigt. Das ZDF lehnte die Forderung Servette Genfs über 1,5 Millionen Mark ab und überträgt stattdessen das Spiel Kopenhagen - Dortmund original. Hertha verwarf das Vorhaben, die Partie mit einem Satelliten über einen so genannten Downlink ins ICC zu übertragen. Die Kosten für Technik und Saalmiete hätten 100 000 DM betragen. In der Champions League hatte Hertha das Spiel bei Galatasaray Istanbul in die Waldbühne übertragen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar