Schalke 04 : Neuer kehrt nach zwölf Wochen ins Tor zurück

Zwölf Wochen musste Manuel Neuer nach seinem Mittelfußbruch für das Comeback schuften. Nun ist es soweit: Schalkes Torwart tritt am Donnerstag im Uefa-Cup-Spiel gegen Apoel Nikosia wieder an.

Manuel Neuer
Wieder da: Manuel Neuer kehrt nach zwölfwöchiger Verletzungspause ins Schalker Tor zurück. -dpa

GelsenkirchenNach zwölf Wochen Verletzungspause kehrt Manuel Neuer in das Tor des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 zurück. Trainer Fred Rutten erklärte, dass der 22 Jahre Stammtorhüter im Uefa-Pokal-Rückspiel gegen Apoel Nikosia an diesem Donnerstag (18.15 Uhr/ZDF) sein Comeback gibt. "Manuel wird spielen. Das ist so abgesprochen", sagte der Schalke-Coach. Neuer hatte sich Anfang Juli in einem Testspiel einen Mittelfußbruch zugezogen und war zunächst von Mathias Schober, später dann von Ralf Fährmann hervorragend vertreten worden. "Das Spiel in der Arena wird für mich ein echter Härtetest" sagte Neuer. (mbo/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar