Segeln : NRV bleibt in der Bundesliga vorn

Den vierten „Spieltag“ der Segel-Bundesliga konnte am Wochenende in Kiel überraschend der Bodensee-Yacht-Club aus Überlingen (BYCÜ) gewinnen.

Der Liga- Neuling, der sich zuvor noch Sorgen um den Wiederabstieg machen musste, setzte sich auf der Kieler Förde knapp gegen die starke Mannschaft des Norddeutschen Regatta-Vereins (NRV) durch, wobei wegen der flauen Winde weniger als die Hälfte der 45 geplanten Wettfahrten absolviert wurden. Im Gesamtklassement führt der NRV souverän vor dem Verein Seglerhaus am Wannsee. Die Überlinger verbesserten sich auf den fünften Rang. Der Yachtclub Grünau, der zuletzt mit der Crew um Jochen Schümann in Berlin gewonnen hatte, wurde auf der Förde ohne Schümann letzter. (km)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben