Sicherheitsbedenken : Testspiel Kaiserslautern - KSC abgesagt

Zum zweiten Mal ist in dieser Saison ein geplantes Fußball-Testspiel des Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern "wegen erheblicher Sicherheitsbedenken" abgesagt worden.

KaiserslauternWie der FCK am Mittwoch erklärte, hatten Hooligan-Gruppen für die an diesem Freitag geplante Partie im südpfälzischen Weingarten gegen den langjährigen Erstliga-Rivalen Karlsruher SC im Internet "Randale" angekündigt. Am 2. August war das Freundschaftsspiel der Lauterer gegen den Bundesligisten Eintracht Frankfurt kurzfristig aus denselben Gründen abgesagt worden. Ein "Umzug" ins Ludwigshafener Südweststadion wurde aus Sicherheitsgründen verworfen. (sg/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar