Ski-Langlauf : Herrmann auf Platz fünf im Sprint

Denise Herrmann hat erneut für ein hervorragendes deutsches Skilanglauf-Ergebnis gesorgt.

Die Oberwiesenthalerin belegte am Samstag im italienischen Asiago im Klassik-Sprint Rang fünf. Im Finale konnte sie allerdings mit den drei Besten nicht mithalten. Es siegte die Polin Justyna Kowalczyk vor Anne Kyllönen aus Finnland und Maiken Caspersen Falla aus Norwegen. Den Männer-Sprint entschied der Russe Nikita Krjukow für sich. Er gewann vor Alexej Poltoranin aus Kasachstan und dem Schweizer Gianluca Cologna. Von den deutschen Startern überstand nur Josef Wenzl die Qualifikation. Er sprintete bis ins Halbfinale und wurde Zehnter.

0 Kommentare

Neuester Kommentar