Sport : Sportnachrichten: Druckreif

"Wenn meine Mutter nicht nach Deutschland gekommen

"Wenn meine Mutter nicht nach Deutschland gekommen wäre, hätte Deutschland einen Formel-1-Fahrer weniger."

Heinz-Harald Frentzen, dessen Mutter Spanierin ist, zum Thema Rechtsradikale und Ausländerhass.

"Als ich mir vor der Europameisterschaft nicht der vollen Unterstützung von Erich Ribbeck sicher war, hatte ich das Gefühl, einfach hinzuschmeißen. Als Trainer und auch als Verband sollte man dem Kapitän die entsprechende Rückendeckung geben."

Oliver Bierhoff, der Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, in einem Interview mit dem Deutschlandfunk.

"Die WM ist eine einmalige Gelegenheit. Wir haben die Chance und die Pflicht, hier etwas für den Umweltschutz zu machen, da müssen wir Vorbild sein und auf allen Ebenen des Fußballs zeigen, was heute im Umweltschutz möglich ist."

Hans-Georg Moldenhauer, der Vizepräsident des DFB, in einem Interview mit dem Greenpeace Magazin.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben