SSV Reutlingen : Gaudino wird Sportdirektor

Der frühere Fußball-Nationalspieler Maurizio Gaudino wird Sportdirektor beim baden-württembergischen Oberligisten SSV Reutlingen.

Dies berichtet der „Reutlinger General-Anzeiger“ (Dienstagausgabe). Der 48-Jährige, der 294 Bundesliga-Partien für Mannheim, Stuttgart, Frankfurt und Bochum bestritt und 1992 mit dem VfB Stuttgart deutscher Meister war, und der Club einigten sich auf eine Zusammenarbeit bis 2018.

In einem Gespräch mit der Zeitung kündigte Gaudino die schnellstmögliche Präsentation eines neuen Trainers an. Im Gespräch ist Lorenz-Günther Köstner, der 1992 in Stuttgart Co-Trainer von Christoph Daum war. Der SSV spielte von 2000 bis 2003 in der Zweiten Liga, stürzte nach der Insolvenz 2010 aber in die Oberliga ab. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben