Stabhochsprung : Lavillenie springt Weltrekord

Olympiasieger Renaud Lavillenie hat einen Weltrekord im Stabhochsprung aufgestellt.

Der Franzose überquerte am Samstag beim Hallenmeeting im ukrainischen Donezk die Höhe von 6,16 Meter und verbesserte die bisherige Bestmarke der Stabhochsprung-Legende Sergej Bubka um einen Zentimeter. Vor 21 Jahren war der Ukrainer ebenfalls in Donezk 6,15 Meter gesprungen. „Das ist unglaublich, ich bin immer noch in der Luft“, twitterte Lavillenie. Vor wenigen Tagen hatte der 27-Jährige angekündigt, dass er Bubka als Weltrekordhalter ablösen möchte. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben