Sport : TAKTIK Tafel

Jörn-Uwe Lommel

Handball lebt von Spielsystemen. Aber was wäre der Sport ohne Individualisten? Im WM- Finale wird man es sehen: Der Star der Franzosen, Nikola Karabatic, ist der vielseitigste Rückraumspieler der Welt – ein Kompletthandballer. Er verbindet physische Kraft mit koordinativen Fähigkeiten und taktischem Verständnis. Das sieht man, wenn er in der Defensive in eine entscheidende Eins-gegen-eins-Situation gerät. Kaum einer kann das Spiel so gut lesen wie der Kieler, keiner ahnt so gut wie er, was der Angreifer vorhat. Und kaum einer setzt seinen Körper so robust, aber regelgerecht ein. Karabatic spielt spontan, in letzter Sekunde in Ballbesitz trifft er die richtige Entscheidung. So komplett wie er spielt nur der Jungstar der Kroaten: Domagoj Duvnjak ist mit 20 Jahren unglaublich vielfältig. So weit war Karabatic vor vier Jahren noch nicht, als er 20 war.

Zur WM hat Füchse-Trainer Jörn-Uwe Lommel Spielweisen im Handball erklärt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben