Tenero Live : 11-Freunde-Ticker: Die deutsche Pressekonferenz

Die Kollegen vom Fußballmagazin "11Freunde" haben live die deutsche Pressekonferenz einen Tag vor dem Duell mit Österreich getickert. Zu Gast war heute: Der Capitano Michael Ballack.

Fabian Jonas[11 Fre],e
Euro 2008: Press conference Germany
Capitano Ballack. Siegesgewiss, aber mit Augenringen wie nach zwei Jahren Ballermann.Foto: ddp

10:50 Guten Morgen. Prima. Wir haben uns soooo gefreut auf die PK am Reisetag und vor lauter Freuen nicht mitbekommen, dass sie schon lange läuft.

10:51 Tschuldigung. Der Capitano ist zu Gast. Und er analysiert klar. Viel Luft nach oben. Ich weiß nicht, ob's am Bild liegt, aber der Capitano hat Augenringen wie nach zwei Jahren Ballermann.

10:54 Vielleicht auch ein halber Tag Heuschnupfen. Im Anschluß: Fußball-Frühstück. Sagt n-tv. Lecker! Freuen uns schon.

10:55 Harald Stenger ist sehr fürsorglich. Macht Ballack jedes, aber auch wirklich jedes Mal das Mikro an, bevor er loslegt. Klick.

10:57 Der Capitano sagt: Die Suppe haben wir uns eingebrockt, jetzt müssen wir sie eben auslöffeln.

10:58 Ballack weiß, dass er eine gelbe Karte hat. Als einziger Spieler, glaubt er. Wir glauben: die anderen wissen das besser. Lehmann zum Beispiel. Oder Schweini. Auch wenn's dem gerade egal sein kann.

11:00 Jetzt gilt's. Der Druck ist da, vielleicht brauchen sie den. Sagt er. Sieht aber so aus, als wäre er stocksauer auf das Team, dass er sich jetzt so einen Quatsch anhören muss.

11:01 Er will mit der "Bild" nicht über Freizeit und Spielerfrauen diskutieren und sagt, dazu gäbe es nichts zu sagen. Womit er richtig liegt.

11:02 Leider redet er dann doch weiter, wenngleich über anderes, die Standardsätze eben. Immer wieder faszinierend, wie Profifußballer nach ein paar Worten JEDE Frage mit den exakt gleichen Antworten bedenken.

11:03 Herr Lustig will wissen, wie es mit der Aufstellung und der Taktik ausssieht. Herr Ballack wird nicht antworten. 

11:04 Letzte Frage Stefan Hermanns vom Tagesspiegel. Wir liegen uns in den Armen!!! Ob der Jogi Löw wirklich so nüchtern sei, wie er immer tut oder doch auch mal einen rausgehauen hat à la "Gras fressen".

11:06 Letzte Antwort Michael Ballack von der Nationalmannschaft: "Es ist schon lauter geworden. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen" Naja, das kann man auch anders sehen. Wieso "es", zum Beispiel? Aber egal. Wir schalten um aufs DSF, wo 11Freunde Chef Philipp Köster im Doppelpass die anderen in Grund und Boden reden wird. Es könnte lauter werden. Bis bald, Tschüssi!


www.11freunde.de 

0 Kommentare

Neuester Kommentar