Tennis : Auch Kohlschreiber scheitert früh

Tennisprofi Philipp Kohlschreiber ist überraschend bereits in der zweiten Runde des ATP-Masters-Turniers im kalifornischen Indian Wells ausgeschieden.

Der an Nummer 22 gesetzte Augsburger unterlag nach einem Freilos zum Auftakt am Sonntag Yen-Hsun Lu in nur 68 Minuten mit 2:6, 2:6. Der Taiwanese hatte zuvor bereits den Lübecker Tobias Kamke besiegt. Bislang steht Tommy Haas als einziger Deutscher beim mit 4,72 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Turnier in der dritten Runde. Bei den Frauen hatten am Samstag bereits Sabine Lisicki und Angelique Kerber ihre Auftaktmatches überraschend verloren. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben