Tennis : Kerber muss in Nürnberg aufgeben

Angelique Kerber kann beim Tennisturnier in Nürnberg nicht weiter um den angestrebten Titelgewinn kämpfen.

Die Weltranglistenelfte aus Kiel musste am Freitag ihr Halbfinale gegen die Italienerin Roberta Vinci wegen einer Verletzung am unteren Rücken absagen. Einen Trainings-Härtetest am Vormittag hatte die 27 Jahre alte Fed-Cup-Spielerin vorzeitig abgebrochen. Offen ist, ob Kerber bei den am Sonntag beginnenden French Open antreten kann. Die an Nummer vier gesetzte Italienerin Roberta Vinci steht damit als erste Finalistin in Nürnberg fest. Die Gegnerin ermitteln die ungesetzte Spanierin Lara Arruabarrena und Karin Knapp aus Italien. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben