Tennis : Kerber weiter, Barthel und Phau raus

Angelique Kerber hat wie im Vorjahr das Viertelfinale des mit 5,03 Millionen Dollar dotierten Tennis-Hartplatz-Turniers von Indian Wells/Kalifornien erreicht.

Deutschlands Nummer eins aus Kiel setzte sich am Dienstag (Ortszeit) im Achtelfinale gegen die spanische Qualifikantin Garbine Muguruza in 80 Minuten mit 6:4, 7:5 durch. In der Runde der besten Acht steht die Nummer sechs der Weltrangliste Samantha Stosur gegenüber. Der australische US Open-Champion von 2011 hatte zuvor Mona Barthel aus Neumünster in drei Sätzen (4:6, 6:2, 6:3) besiegt. Bei den Männern ist Björn Phau aus Weilerswist ist in der dritten Runde erwartungsgemäß ausgeschieden. Die Nummer 121 der Weltrangliste unterlag bei der hochklassig besetzten Hartplatz-Veranstaltung dem derzeitigen Siebten, Juan Martin Del Potro aus Argentinien, in 1:33 Stunde mit 2:6, 5:7. Del Potro ist somit der Achtelfinal-Gegner von Thomas Haas. Der gebürtige Hamburger war zuvor durch einen 6:3, 6:7 (2:7), 7:6 (7:2)-Erfolg gegen den Spanier Nicolas Almagro erstmals seit 2007 wieder in die Runde der besten 16 von Indian Wells eingezogen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben