Tennis : Kohlschreiber im Achtelfinale ausgeschieden

Tennis-Profi Philipp Kohlschreiber ist im Achtelfinale des ATP-Turniers in Rom ausgeschieden.

Tennis-Profi Philipp Kohlschreiber ist im Achtelfinale des ATP-Turniers in Rom ausgeschieden. Der 30 Jahre alte Augsburger verlor am Donnerstagabend gegen den Weltranglisten-Zweiten Novak Djokovic aus Serbien mit 6:4, 2:6, 1:6. Damit ist Tommy Haas der einzige Deutsche in der Runde der letzten Acht bei der mit 3,45 Millionen Euro dotierten Sandplatzveranstaltung. Der gebürtige Hamburger hatte sich zuvor in drei Sätzen gegen den Schweizer Stanislas Wawrinka durchgesetzt. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben