Tennis : Phau in Zagreb nicht zu stoppen

Tennis-Routinier Björn Phau hat zum ersten Mal seit fast fünf Jahren wieder das Halbfinale eines ATP-Turniers erreicht.

Der 34 Jahre alte Profi aus Weilerswist setzte seine Siegesserie bei dem Hartplatzturnier in Zagreb am Freitag gegen Dudi Sela fort: Er bezwang den Israeli im Viertelfinale mit 6:4, 6:3. Die Nummer 358 der Welt steht damit erstmals seit Houston 2009 im Semifinale eines ATP-Turniers. Phau trifft nun auf den Sieger der Partie zwischen den Kroaten Marin Cilic und Ivan Dodig.

Phau hatte sich in Zagreb zunächst durch die Qualifikation kämpfen müssen. Anschließend schaltete er den Kroaten Ante Pavic, danach den an Position zwei gesetzen Russen Michail Juschni aus.

Auch Tommy Haas (Bradenton/Florida) und Philipp Kohlschreiber (Augsburg) haben als Favoriten in ihren Viertelfinalbegegnungen Chancen auf den Einzug in die Runde der besten Vier. Haas trifft auf Andrej Kusnezow aus Russland, Kohlschreiber spielt gegen den Briten Daniel Evans. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben