Tennis : Roger Federer erreicht Viertelfinale in Paris

Rekord-Grand-Slam-Turnier-Sieger Roger Federer steht bei den French Open im Viertelfinale.

Der Schweizer gewann am Montag in Paris gegen den französischen Publikumsliebling Gael Monfils mit 6:3, 4:6, 6:4, 6:1. Die Partie war am Sonntagabend wegen Dunkelheit nach zwei Sätzen abgebrochen worden. Federer trifft im Kampf um den Halbfinal-Einzug nun auf seinen Landsmann Stan Wawrinka. Der Eidgenosse hatte sich am Sonntag gegen den Franzosen Gilles Simon mit 6:1, 6:4, 6:2 durchgesetzt. Federer verwandelte gegen Monfils nach insgesamt 2:10 Stunden seinen zweiten Matchball. Die letzten beiden Duelle gegen Monfils hatte die Nummer zwei der Welt jeweils verloren. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar