Sport : Tennisprofi Mayer darf nach Athen

-

Berlin Tennisprofi Florian Mayer darf nun doch bei den Olympischen Spielen von Athen starten. Das Nationale Olympische Komitee (NOK) beugte sich am Mittwoch dem Druck des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) und nominierte den 20-Jährigen, der beim Wimbledon-Turnier bis ins Viertelfinale vorgedrungen war. IOC-Präsident Jacques Rogge hatte persönlich per Fax darum gebeten. Am Dienstag hatte die Spielervertretung ATP gedroht, ohne Mayers Start keine Weltranglistenpunkte für das olympische Turnier zu vergeben. Das IOC hatte aber gegenüber der Internationalen Tennis-Förderation ITF eine entsprechende Zusage abgegeben. Deshalb griff Rogge ein. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben